"Wir für Vielfalt" war das Motto des Lokalen Aktionsplanes des Landkreises Wittenberg, der seit 2011 umgesetzt wurde. Gefördert über das Bundesprogramm: "Toleranz fördern -Kompetenz stärken" wurden vielfältige Maßnahmen zur Demokratiebildung realisiert.

b_200_113_16777215_00_images_meldungen_Abschluss-LAP.jpgAm 26. November, ab 15:30 Uhr, soll im Rahmen einer Engagement- und Demokratiewerkstatt in der Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt mit  aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Politik das Erreichte reflektiert werden und Ideen für eine zu entwickelnde "Partnerschaft für Demokratie" diskutiert werden.