Seit 04. September lassen sich neun Frauen - leider keine Männer - im Nachbarschaftstreff Wittenberg West zu ehrenamtlichen Lern- und Lesepatinnen ausbilden. Die engagierten Frauen aus Wittenberg, Bad Schmiedeberg und Jessen nehmen erstmals an diesem Kurs teil.

b_250_143_16777215_00_images_treff-wb_web_klein(2).jpgAußerdem nutzen bereits aktive Lern- und Lesepaten die Gelegenheit, ihr Wissen weiterzugeben und gleichzeitig neue Informationen und Ideen zu erhalten.

Durch das gemeinsame Lernen von erfahrenen und neuen Ehrenamtlichen gestalten sich die zehn Seminartage sehr abwechslungsreich.

Besonderes Ausgenmerk legen die Referenten auf praxisorientierte Arbeit, das heißt, es wird viel geübt und es werden eine Reihe guter Anregungen für den späteren Einsatz gegeben.

Frauen aus Russland, der Ukraine und Großbritannien sind ebenfalls aktiv dabei und geben einen Einblick in andere Länder und deren Märchen und Geschichten. Der Kurs endet am 13. November. Aber natürlich sind Interessierte jederzeit willkommen und können bis zur nächsten Ausbildung die Netzwerktreffen nutzen, um das Engagementfeld der Lern- und Lespatenschaft besser kennen zu lernen.