b_159_241_16777215_00_images_Homepage_Treffen_2.jpgZum zweiten Austauschtreffen der Ehrenamtsbörsen Landkreis Wittenberg und Burgenlandkreis kamen nach Wittenberg 5 Engagierte mit dem Zug am Dienstag, 27.06.2017, an und wurden dort vom Lesepaten Peter Liepack und 2 Vertretern der EAB Landkreis Wittenberg aus Gräfenhainichen herzlich empfangen. Auf dem Programm stand zuerst eine Stadtführung von der Luthereiche bis zur Schlosskirche, die Peter vorbereitet hatte. Einstimmiges Resümee der Teilnehmer: "Toll!".

Im Nachbarschaftstreff Wittenberg West kamen die Gäste dann schon etwas hungrig an, Nach einer kleinen Stärkung ging es in die Diskussion.

Regina Eilemann zeigte auf, wie wichtig das Thema Lesen für alle Paten ist und animierte auch, passend zu einer Geschichte eine kleine Katze mit einfachen Mitteln herzustellen.

Anschließend wurde besprochen, wie das dritte Treffen stattfinden soll. Auf der Grundlage der Informationen vom Dialogforum Magdeburg wurde der Voschlag der verstärkten Nutzung von online Tools angenommen, so dass unser nächstes Treffen als Videokonferenz stattfinden wird und der Termin dazu über doodle vereinbart wird. Diese Plattform wollen die Beteiligten dann regelmäßig zum Erfahrungsaustausch nutzen.

Das gemeinsame Treffen zum Ende unseres Projektes findet am 10. November 2017 in den Räumlichkeiten der Cranach Stiftung in Lutherstadt Wittenberg statt, wo wir uns an Thementischen zu verschiedenen Patenschaften austauschen wollen. Es war wieder eine schöne Runde, in deren Ergebnis "Nägel mit Köpfen" gemacht wurden.